Veganer Zwetschgenkuchen mit Schokostückchen

dieser saftige Kuchen kommt ganz ohne tierische Produkte aus, ist schnell gerührt und bereit zum Genießen...

Zutaten für eine Kastenform:
200 g Kamut- oder Dinkelmehl
50 g gemahlene Erdmandeln oder andere Nüsse
90 g Vollrohrzucker
1 EL Vanillezucker
1 Prise Salz
1 TL gemahlener Zimt
2 TL Natron
250 ml Mandel- oder Sojamilch
20 ml Rum
150 ml Sonnenblumenöl
250 g Zwetschgen, entkernt und geviertelt
50 g vegane Bitterschokolade, gehackt

Zubereitung:
Backrohr auf 180° vorheizen, eine längliche Backform mit Backpapier auslegen.
Die festen Zutaten mischen, anschließend Mandelmilch, Öl, Rum und Öl rasch unterrühren, bis ein homogener Teig entsteht. Zum Schluss die Früchte und gehackte Schokolade rasch unterheben.
Den Teig in die vorbereitete Form füllen und im vorgeheizten Backrohr ca. 50 Min. backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Stichworte:
vegan, vollwertig, Rührteig
Dinkel, Pharaonenkorn, Kamut, Mandelmilch, Sojamilch
Sonnenblumenöl, Zimt, Schokolade

Bei Interesse oder für eine persönlich Beratung zu den Produkten von lebe natur stehe ich gerne zur Verfügung.