Bunter Reissalat mit Gemüse

die Kombination von Reis und Mais sorgt für eine gute Eiweißversorgung. Der Salat ist eine ideale Mittagsmahlzeit, wenn es schnell gehen soll...

Zutaten für 4 Personen:
1 Tasse Reis
2 Tassen Wasser
Salz
Sonnenkuss (von Sonnentor) oder Curry
1 kleines Stück Ingwer
1 roter Paprika
1 Glas rote Kidneybohnen
1 Glas Maiskörner
200 g Champignons
1 Bund Jungzwiebel
1 kleine Salatgurke
Maiskeim- oder Rapsöl zum Anbraten

Für die Marinade:
kalt gepresstes Öl
Apfelessig
Salz
Pfeffer
Kräuter nach Geschmack

Zubereitung:
Reis in einem Topf trocken anrösten, Gewürze und Ingwer zugeben, mit kochendem Wasser aufgießen und nach Anleitung kochen. Abkühlen lassen.
Jungzwiebel putzen und in Ringe schneiden, Pilze in Scheiben schneiden. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen, Zwiebel und Pilze anrösten bis sie weich sind, mit Salz und Pfeffer abschmecken, abkühlen lassen.
Salatgurke schälen und in Scheiben/Stücke schneiden, Paprika würfeln. Alle Zutaten mit dem Reis mischen. Die Marinade zusammenrühren, über den Salat gießen und 1-2 Stunden durchziehen lassen.

TIPP: wer will, kann auch Räuchertofu oder gebratene Hühnerstücke dazugeben.

Stichworte:
Salat, Reissalat, Gemüse
Reis, Champignons, Paprika, Tofu, Bohnen, Mais

Cookies erleichtern die Bereitstellung des Angebots von TRIO:VITALIS. Mit der Nutzung dieser WEB-Seite erklären Sie sich einverstanden, dass TRIO:VITALIS Cookies verwendet.
Datenschutzerklärung Ich stimme zu