Beerenkuchen- bunt und saftig

vollwertiger Teig aus Dinkelmehl bildet mit fruchtigen Beeren eine geschmackliche Synergie...

Zutaten für eine rechteckige tiefe Backform:
250 ml Schlagobers
150 g Vollrohrzucker
1 Prise Salz
3 Eier
250 g Dinkelvollkornmehl
1 Päckchen Backpulver
500 g gemischte Beeren

Zubereitung:
Backofen auf 180° vorheizen, die Kuchenform einfetten oder mit Backpapier auslegen.
Die Eier trennen, Eiklar mit 50 g Zucker und 1 Prise Salz aufschlagen. Schlagobers mit dem restlichen Zucker halbfest schlagen, nach und nach die Eigelb einrühren.
Nun den Eischnee auf die Schlagobersmischung geben, das mit Backpulver vermischte Mehl darüber sieben und die Masse mit einem Teigschaber vorsichtig zu einem glatten Teig verrühren.
Den Teig in der vorbereiteten Form verteilen und dicht mit Beeren belegen. Nach Geschmack kann man auch nur eine Sorte, z.B. Ribisel oder Heidelbeeren nehmen.
Im vorgeheizten Backofen ca. 30 Min. backen, mit dem Stäbchen kontrollieren, ob der Teig durchgebacken ist, da die Früchte unterschiedlich viel Saft abgeben. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und evt. mit wenig Staubzucker bestreuen.

Stichworte:
Obstkuchen, Rührkuchen, Blechkuchen
Dinkelmehl, Rohrzucker, Beeren, Himbeeren, Heidelbeeren, Ribisel, Johannisbeeren

Cookies erleichtern die Bereitstellung des Angebots von TRIO:VITALIS. Mit der Nutzung dieser WEB-Seite erklären Sie sich einverstanden, dass TRIO:VITALIS Cookies verwendet.
Datenschutzerklärung Ich stimme zu