Haferflocken Cookies mit Kakao, vegan

ist der Gusto auf was Süßes gar so groß, dann sind die Zutaten rasch zusammengemischt, nach 20 Min. können diese kleinen Köstlichkeiten schon mit Genuss und gutem Gefühl gegessen werden...

Zutaten für 2 Bleche:
200 g feinblättrige Haferflocken
100 g Dinkelmehl
1 TL Backpulver
1 Vanillezucker
1 Prise Salz
3 EL Ahornsirup oder Agavendicksaft
3 EL geschmolzene vegane Butter
200 ml Mandelmilch

Zubereitung:
Backrohr auf 170° Umluft vorheizen, 2 Backbleche mit Backpapier auslegen.
Die trockenen Zutaten in einer Schüssel miteinander vermischen, in die Mitte eine Mulde drücken, die flüssigen Zutaten wie Mandelmilch, Sirup und Butter hinein gießen und mit einem Kochlöffel rasch zu einem Teig verrühren. Ist der Teig zu fest, noch etwas Milch dazugeben, falls er zu flüssig ist, Haferflocken unterrühren.
Mit 2 TL kleine Häufchen auf die Bleche setzen und im vorgeheizten Rohr ca 15-18 Min. backen, in der Mitte können die Cookies ruhig noch etwas weich sein.

TIPP: nach Geschmack kann man auch eine Handvoll Rosinen oder klein geschnittene Trockenfrüchte dazu mischen.

Stichworte:
Cookies, vegan
Haferflocken, Dinkel, Kakao, vegane Butter, Ahornsirup

Cookies erleichtern die Bereitstellung des Angebots von TRIO:VITALIS. Mit der Nutzung dieser WEB-Seite erklären Sie sich einverstanden, dass TRIO:VITALIS Cookies verwendet.
Datenschutzerklärung Ich stimme zu