Gelbe-Früchte-Kompott für die Mitte

saftige Marillen und Pfirsiche stärken die Mitte und bieten eine süße Abwechslung im Sommer....

Zutaten:
500 g Marillen
500 g Pfirische
30 g Ingwer, frisch gerieben
1 EL Kuzu oder Stärkemehl
2 EL Vollrohrzucker
1 TL Vanillezucker
1 Sternanis
1 kleines Stück Zimtrinde
1 Gewürznelke
400 ml Fruchtsaft, Ananas oder Apfel
Saft von 1 Zitrone

Zubereitung:
Pfirsiche kreuzweise einschneiden, mit kochendem Wasser übergießen, kurz stehen lassen, dann die Haut abziehen und in Spalten schneiden.
Marillen halbieren, entkernen und auch in Stücke schneiden. Die Früchte gleich mit dem Zitronensaft beträufeln, um eine Verfärbung zu verhindern.
100 ml Fruchtsaft mit Stärke glatt rühren, die restliche Flüssigkeit mit Zucker, Vanillezucker und den Gewürzen (am besten in eine Tee- oder Gewürzkugel füllen) aufkochen, die angerührte Stärke einrühren und aufkochen lassen.
Die vorbereiteten Früchte zugeben, noch ein Mal kurz aufkochen und sofort von der Herdplatte nehmen.
Gewürze entfernen und das Kompott auskühlen lassen.
Schmeckt gut mit etwas Vanilleeis, Pudding oder zu Schafjogurt.

Copyright © 2007 -2014 Petra Faustka

Cookies erleichtern die Bereitstellung des Angebots von TRIO:VITALIS. Mit der Nutzung dieser WEB-Seite erklären Sie sich einverstanden, dass TRIO:VITALIS Cookies verwendet.
Datenschutzerklärung Ich stimme zu