Gemüseeintopf mit Cremolata

frisches Gemüse der Saison gekocht mit orientalischen Gewürzen, dazu eine Mischung aus Ingwer, Zitrone und Petersilie. Wärmt die Mitte und freut das Herz...

Zutaten für 4 Personen:
750 g gemischtes Gemüse, Karotten, Kohlrüben, Lauch, Sellerie, Stangensellerie...
150 g Bulgur bzw. Bulgur gemischt mit Quinoa
Öl zum Anrösten
Kurkuma
Kreuzkümmel
Kardamon
Pfeffer
Salz
oder eine fertige Gewürzmischung, z.B. von Sonnentor

für die Cremolata:
ein kleines Stück Ingwer, fein gehackt
die Schale von 1 Zitrone, in Zesten oder fein gerieben
1 Bund frische Petersilie, fein gehackt

Zubereitung:
Gemüse putzen und in Stücke schneiden, Lauch in Ringe schneiden. Das Gemüse in Öl anrösten, bis es duftet, die Getreidemischung bzw. Bulgur dazugeben, weiter rühren. Mit den Gewürzen bestreuen und mit ca. 1 Liter kochendem Wasser aufgießen. Hier kann auch Gemüsebrühe verwendet werden. Salzen und etwa 10-15 Min. leicht kochen lassen, dabei ab und zu umrühren.
Für die Cremolata die drei Zutaten mischen und erst am Teller über den Eintopf streuen.

TIPP: wer lieber eine Suppe möchte, verwendet mehr Wasser, die Gewürze lassen sich je nach Geschmack beliebig ändern.
Sie können gegen Ende der Garzeit auch würfelig geschnittenen Räuchertofu unterrühren und mit erhitzen.


Stichworte:
Eintopf, Gemüseeintopf, Suppe, Cremolata
Gemüse, Karotte, Kohlrübe, Lauch, Sellerie, Stangensellerie, Fenchel, Bulgur, Quinoa, Zitrone
Kurkuma, Kreuzkümmel, Kardamon, Pfeffer, Ingwer, Petersilie

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung des Angebots von TRIO:VITALIS. Mit der Nutzung dieser WEB-Seite erklären Sie sich einverstanden, dass TRIO:VITALIS Cookies verwendet.
Datenschutzerklärung Ich stimme zu