Restl Kuchen

mal schauen, was der Kühlschrank so hergibt... sicherlich ausreichend, um daraus einen wunderbar flaumigen Rührkuchen für den Nachmittagskaffee zu zaubern...

Zutaten für eine Kasten- oder Guglhupfform:
200 ml Schlagobers
150 g Zucker
1 Prise Salz
4 Eier
250 g Mehl
1/2 Päckchen Weinstein- Backpulver
1 Prise Zimt
100 g gehackte Mandeln oder Haselnüsse
100 g gehackte Schokolade

Zubereitung:
Kuchenform ausfetten oder mit Backpapier auslegen, Backrohr auf 180° Ober- Unterhitze vorheizen.
Eier trennen, die Eiklar mit 100 g Zucker und einer Prise Salz cremig aufschlagen, anschließend das Schlagobers mit dem restlichen Zucker halbfest schlagen, die Eigelb unterrühren. Mehl, Backpulver, Zimt mischen, zusammen mit Nüssen und Schokolade und dem Eiweiß mit einem Kochlöffel unter die Eigelb- Masse heben.
Den Teig in die vorbereitete Form gießen und ca. 50-60 Min. backen.
Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen, nach Geschmack mit Staubzucker oder einer Schokoladenglasur überziehen.

Stichworte:
Guglhupf, Rührkuchen, Rührteig
Nüsse, Mandeln, Schokolade, Dinkel, Weizen

Cookies erleichtern die Bereitstellung des Angebots von TRIO:VITALIS. Mit der Nutzung dieser WEB-Seite erklären Sie sich einverstanden, dass TRIO:VITALIS Cookies verwendet.
Datenschutzerklärung Ich stimme zu