Quiche mit Spinat und Schafskäse

lässt sich sehr gut vorbereiten und schmeckt sowohl warm als auch kalt...

Zutaten für eine kleine Pie- Form
Für den Teig:
200 g Mehl
100 g Butter
½ TL Salz
1 Ei
2 EL kaltes Wasser

Für den Belag:
400 g Blattspinat, TK- oder frisch
50 g Pinienkerne
2 Knoblauchzehen
20 g Butter
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
Frische Minze
1 Becher Crème Fraîche
2 Eier
200 g Schafskäse

Zubereitung:
Für den Teig alle Zutaten in eine Schüssel geben und rasch zu einem glatten Teig verkneten. Eine kleine Pie- Form ausfetten, den Teig hinein drücken und für 1 Stunde kalt stellen.
In der Zwischenzeit Spinat auftauen oder wachen und putzen. Pinienkerne trocken in einer Pfanne anrösten bis sie leicht Farbe angenommen haben und duften.


Stichworte:
Quiche
Blattspinat, Spinat, Pinienkern, Schafkäse
Pfeffer, Muskat, Muskatnuss, Minze

Cookies erleichtern die Bereitstellung des Angebots von TRIO:VITALIS. Mit der Nutzung dieser WEB-Seite erklären Sie sich einverstanden, dass TRIO:VITALIS Cookies verwendet.
Datenschutzerklärung Ich stimme zu