Pflaumentarte mit Zimt

die ersten Pflaumen sind reif, was liegt näher, als daraus einen wunderbaren Pflaumenkuchen zu backen...

Zutaten für ca. 12 Stücke:
150 g Dinkelvollkornmehl
125 g + 2 EL Vollrohrzucker
125 g gemahlene Haselnüsse oder Mandeln
1 Ei 
125 g kalte Butter
600 g Sommerpflaumen
Zimt
Staubzucker nach Geschmack
 
Zubereitung:
Für den Mürbteig:
150 g Mehl, 125 g Zucker und Nüsse mischen. Ei, Butter in kleinen Stücken und evtl. 1 EL kaltes Wasser zufügen.
Erst mit den Knethaken des Rührgeräts, dann kurz mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten.

Eine Tarteform einfetten und den Teig hineindrücken. 30 Min. kalt stellen. Backofen auf 200°, Umluft 175°vorheizen.
Inzwischen die Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen, dann vierteln. Pflaumen im Kreis auf den Boden legen und mit 2 EL Zucker und etwas Zimt bestreuen. Im heißen Backofen 20-25 Minuten schön knusprig backen.
Tarte aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Nach Geschmack mit Staubzucker bestreuen. Schmeckt lauwarm oder kalt.


Stichworte:
Tarte, Mürbteig
Pflaume, Dinkelvollkornmehl, Haselnuss, Mandel, Nuss
Zimt

Cookies erleichtern die Bereitstellung des Angebots von TRIO:VITALIS. Mit der Nutzung dieser WEB-Seite erklären Sie sich einverstanden, dass TRIO:VITALIS Cookies verwendet.
Datenschutzerklärung Ich stimme zu